- 17.06.2018
Landesranglistenqualifikation Nachwuchs 2018

TTC Wolmirstedt mit 4 Qualifikationen zur Landesrangliste

Um die Qualifikation zur Landesrangliste im September perfekt zu machen, trafen sich am Wochenende des 09. und 10. Juli die Schülerinnen und Schüler A und C in der Ascherslebener WEMA-Sporthalle.

Den Anfang am Samstag machten die älteren A – Schüler und Schülerinnen. Den TTC vetrat hier einzig Oliver Lange, der auch einige Überraschungen parat haben sollte. Parallel dazu schlugen aber auch die Wolmirstedter Neuzugänge Lena Anhalt, Sara Langer und Jannik Kaukorat in Aschersleben auf.
Für Oli begann die Gruppenphase so gut, dass er nach 5 Spielen noch immer keinen Satz abgeben musste. Mit diesem 5:0 ging er dann in das wichtige Spiel gegen den Gruppen-Favoriten Johann Trosits.
Hier konnte sich Oliver nach 1:0 Rückstand noch den 1:1 Ausgleich sichern, ehe er das Spiel letztendlich mit 3:1 an den Naumburger abgeben musste. Im letzten Gruppenspiel machte er dann abermals mit einem 3:0 den Einzug in die Endrunde perfekt. In der anderen Gruppe spielte sich Jannik Kaukorat souverän und ohne Niederlage ebenfalls in die Endrunde. Dort angelangt hieß das erste Duell direkt Jannik gegen Oli, welche nach 1:1 Zwischenstand am ende deutlich mit 3:1 und 11:4 im 4. Satz an Oli ging. Damit war der Weg frei für Oli und nur noch ein Schwergewicht stellte sich ihm in den Weg, der Riestedter Franz Deutschmann. Nach 2:1 Führung musste Oli noch einen Satz abgeben um sich dann im Entscheidungssatz mit 11:4 dem Turniersieg ein Stück näher zu brin-gen. Im letzten Spiel konnte er dann mit 3:0 überzeugen und sicherte sich dank Janniks Sieg gegen Johann Trosits den Turniersieg, eine Wahnsinns-Leistung in der älteren Altersklasse für den B-Schüler.

In der Konkurrenz der Schülerinnen konnten die Wolmirstedter Neuzugänge Lena und Sara auch gute Ergebnisse verbuchen und schlossen das Turnier auf dem 3. (Lena) und dem 12. Platz (Sara) ab.

Einen Tag später starteten mit Maya Klebe, Maya Haselow und Maja Hoffmann die 3 C-Schülerinnen des TTC. Alle 3 konnten bei ihrer ersten überregionalen Turnierteilnahme Achtungserfolge erzielen und Maya Klebe qualifizierte sich als 4. sogar für die Landesrangliste im September.

Ein Wochenende später in Griebo ging lediglich Katarina Hahn bei den Mädchen an den Start, musste sich aber in der Gruppenphase mit einem Sieg zufriedengeben und konnte in ihrem Platziergunsspiel noch den 13. Platz erkämpfen. Etwas erfolgreicher lief es bei TTC Neuzugang Lena Anhalt, die den Sprung auf Platz 9 schaffen konnte.

Im Endeffekt stehen also 4 Teilnahmen an der Landesrangliste im September auf dem Programm, ein großer Erfolg für den TTC Wolmirstedt!