Events



Geselligkeit und Kameradschaft stehen im Vordergrund
Neben dem sportlichen Kampf zeichnet sich unser Verein vor allem durch die freundschaftlichen Beziehungen der Mitglieder untereinander und der sozialen Verpflichtung in der Gesellschaft aus. Wir unternehmen viel mit unseren Kindern und Jugendlichen. Neben einem anstrengenden, aber lustigen Trainingsalltag sorgt das Ferien- & Trainingslager zu Beginn der Sommerferien für viel Spaß und Abwechslung.
Beim Hobby findet man Freunde und Vertraute und verbringt viel Zeit, die für ganze Lebensabschnitte prägend sein kann. „Kameradschaft ist Trumpf“. Der im sportlichen Wettstreit einer Mannschaft unabdingbare Teamgeist ist beim TTC Wolmirstedt auch im Umgang untereinander verwurzelt. Die besten Beispiele dafür bieten Veranstaltungen wie alljährliche Weihnachtsfeiern, Saisonausklänge und gemeinsame Herrentagstouren. Teilnahmen am Großboot-Cup oder Farsleber Pfingstturnier im Fußball schweißen die Mitglieder noch mehr zusammen. Die alljährlichen Vereinsmeisterschaften bringen alle tischtennisbegeisterten Sportfreunde an einen Tisch und setzen den sportlichen Höhepunkt. Bei uns herrscht eine lockere Art und Weise im Umgangs, die gegenseitige Rücksichtnahme ist beispielgebend. Sachen, die man auch stets auch auf unserem Sommerfest erleben kann.

Der Austausch von Erfahrungen und Erlebnissen der Vereinsgeschichte sowie das Diskutieren über althergebrachte Weisheiten bringt allen etwas. Neben Spaß und Freude vor allem das Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Sache die als solches schwer beschreibbar ist. Der Verein ist es, in dem man sich geborgen fühlt, Freunde treffen kann oder einfach nur die Wut des Alltags von der Seele erzählen beziehungsweise spielen kann.
Vereinsmeisterschaften mit ganz besonderem Flair
Von ganz besonderem Flair sind die alljährlichen Vereins-meisterschaften des TTC Wolmirstedt, die ab dem nächsten Jahr erstmalig zum Ende der Spielsaison, am zweiten April-Wochenende stattfinden werden. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, dass sich alle Sportfreunde bei Kaffee und Kuchen beziehungsweise beim Turnier wenigstens einmal im Jahr gegenüber -sitzen beziehungsweise -stehen. Dabei haben groß und klein die Möglichkeit sich in der sportlichen Auseinandersetzung um den „großen Pokal“ gegenseitig besser kennen zu lernen. Das Turnier ist durch eine unbeschreibbare Motivation und enormen Siegeswillen geprägt. Denn jeder will gewinnen. So wird die Leistung gesteigert und „gekämpft bis zum Gehtnichtmehr“.

Außergewöhnlich ist neben den zusammengelosten Doppelpaaren vor allem das Spiel im Doppel-K.O., bei dem die Spieler auch nach verlorenem Einzel noch die Möglichkeit haben, sich auch zurück von der Verlierer-Seite in die Platzierungen zu spielen.
Sommerfest - Ein Dankeschön an alle
Das Sommerfest unseres Vereins bildet den Höhepunkt und Abschluss einer jeden Spielsaison. Der Hof der JH-Bauservice GmbH in Elbeu bietet im letzten Juni-Wochenende stets jede Menge Platz für die gut 100 Gäste. Traditionell wird die Fete mit den Dankesworten des Vorsitzenden an alle Helfer, Sponsoren und Förderer des Vereins eröffnet. So werden verdiente Sportler und Ehrenamtliche ausgezeichnet und anschließend alle zum großen Gruppenbild arrangiert. Vor allem die Kinder finden viel Beschäftigung an Eiswagen, Schokokussmaschine und allerlei Sportgerät. Währenddessen warten die Erwachsenen voller Vorfreude auf die Leckereien, die an Salatbuffet und Grill vorbereitet werden. Es wird viel erzählt und resumiert, bevor der Abend zur Nacht wird und die Übriggebliebenen vollkommen in Partystimmung ausbrechen. Die Disco Locomotion legt auf und deshalb ist sich auch niemand zu fein, bei Polonaise und Sirtaki einzuschwingen oder das ungewöhnliche Schlumpfengewusel zu beliebäugeln.
Wer hier keinen Spaß hat ist selber schuld :)
Refraserv Open - Ein Großturnier für Sponsoren und Freunde
Der TTC Wolmirstedt lud nach der Ausrichtung zahlreicher, kaum zählbarer Turniere im Januar 2011 nun erstmals zu einem eigenen Tischtennis-Cup. Dabei verfolgten wir als Verein folgendes Konzept, dass auch in Zukunft prinzipiell Anwendung finden soll: Während wir an einem Tag sämtliche Förderer, Sponsoren und Vertreter von Presse- und Politik zum spaßbetonten Wettstreit bitten und uns so für die langjährige Unterstützung bedanken wollen, haben am anderen Tag dann alle Sportfreunde des offiziellen Spielbetriebes bis einschließlich Landesliga -vorrangig aber befreundete Teams und Vereine- die Möglichkeit, sich zu messen und um die Sach- und Geldprämien zu kämpfen. Viele Dinge wollen stets geplant werden. Aber an Kreativität und Professionalität soll es nicht mangeln. Und nach der gelungenen Premiere freuen sich nun bereits alle auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.
Nachwuchs - Trainingslager
Wenn wir uns im Verein eines auf die Fahne geschrieben haben, dann ist es die Überzeugung, unseren Nachwuchs mit allen Kräften und zur Verfügung stehenden Mitteln zu unterstützen.

Der Verein ist sich seiner sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und so fällt es niemandem schwer, mit Herzblut an die Vorbereitung und Durchführung des Trainingslagers zu gehen. Die Kinder und Jugendlichen sollen die Abwechslung und den Spaß genießen und sich vollends im TTC Wolmirstedt integriert fühlen. Für Langeweile bleibt dabei keine Zeit. Nach gemeinsamen Frühstück geht es ab zum Tischtennistraining. Der Weg ist Teil des Zieles, sportliche Fitness bei Lauf oder Radfahrn zu Sporthalle gefragt. Geschafft und zurück auf dem Zeltplatz klingen die Abende mit Baden, Grillen und Lagerfeuerstimmung aus.

Neben Spiel und Spaß wird der Zusammenhalt gefördert und die sportlichen Leistungen verbessert.
Weihnachtsfeier - Besinnlicher Jahresausklang
Mit Sicherheit die formalste aller Feten beim TTC Wolmirstedt. Dennoch bilden die vorweihnachtlichen Feierlichkeiten eine schöne Einstimmung auf das Fest der Feste.

Und wer nun unter formal >langweilig< deutete, hat weit gefehlt. In so einer großen und geselligen Runde lässt sich keiner die Stimmung vermiesen. So wird selbst das Essen zur Nebensache, wenn zu fortgeschrittener Stunde heiter getanzt und gesungen wird.

Ähnlich spaßig geht es auch bei der Kinder-Weihnachtsfeier einher. Kekse, Plätzchen und Kuchen sind dabei für die Kids weniger von Interesse. Denn hierbei freuen sich alle auf das intensive Hockeyspielen. Da hat es auch der Weihnachtsmann das ein oder andere Mal schwer, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.